Hände und Füße

Lassen Sie Ihre Hände verwöhnen…

Maniküre

Die Maniküre beinhaltet ein Verwöhn-Programm für Ihre Hände inklusive Handbad, Kürzen und Glätten der Nägel, Nagelwall- und Nagelhautpflege und entspannender Handmassage.

Fruchtsäurebehandlung der Hände

Hierbei handelt es sich um eine Behandlung zur Erneuerung der Haut an den Händen. Pigmentflecken können aufgehellt werden, die Haut wirkt weich und zart und ebenfalls können Ekzeme und Hornhaut behandelt werden. Wir runden die Behandlung mit einer regenerierenden Handpackung ab und empfehlen eine Kur von sechs Behandlungen im Abstand von vier Wochen.

Pigment- und Altersflecken

Gerade an den Händen zeigen sich oft unschöne Pigmentflecken. Bei Pigmentflecken an den Händen setzen wir in unserem Istitut Intensivpeelings oder eine Lasertherapie ein.

Handrückenverjüngung  

Zeigt sich das Alter durch eingefallene und verdünnte Haut, so führen wir eine spezielle Behandlung durch, die ihren Ursprung in Frankreich hat. Hyaluronsäure und Vitamine werden mittels Mesotherapie in die Haut eingebracht und gleichmäßig verteilt.

SOS-Behandlung

Ihre Hände fühlen sich rau an und neigen dazu, rissig zu werden? Wenn Sie für einen wichtigen Anlass schnell eine Verbesserung der Hände benötigen, empfehlen wir das Intensivpeeling inklusive Nährkuren für zu Hause und die Maniküre.

…und Ihre Füße ebenfalls!

Unser absolutes Pflege-Highlight im Institut für Ihre Füße ist ein spezielles Peeling mit Fruchtsäure, das hilft, die trockene Hornhaut abzulösen. Zusätzlich wirkt die Haut nach dem Peeling wunderbar weich und geschmeidig.

Ein toller Nebeneffekt: Der Säureschutzmantel der Haut kann stabilisiert werden, sodass die Gefahr, sich im Freibad einen Fußpilz einzufangen, reduziert werden kann.

Zusätzlich beraten wir zum Fuß-Pflegeprogramm für zu Hause. Denn auch ohne großen Aufwand können Sie Ihre Füße schön pflegen. Spezielle Pflegeprodukte, z. B. mit Urea, können die Hornschicht lösen und Rauigkeiten sowie Risse können verringert werden.
Durch hochwertige Ölkomponenten kann die Haut zusätzlich gepflegt werden. Wir empfehlen, die Creme über Nacht dick aufzutragen und darüber Baumwollsocken anzuziehen. Am nächsten Morgen können Sie dann ein Fußbad nehmen und die Hornhaut mit Bimsstein vorsichtig abrubbeln. Dies wird besonders zur Beruhigung der Haut und bei beanspruchten, geschwollenen Füßen empfohlen.

Medizinische Fußpflege

Wir bieten Ihnen eine professionelle Behandlung von Haut- und Nagelproblemen an den Füßen an wie z. B. bei

  • Warzen,
  • Nagelpilz,
  • Hornhaut,
  • Druckstellen,
  • eingewachsenen Zehennägeln.

Wir dürfen mit Einschränkung für Sie da sein

Nach geändertem Beschluss der aktuellen Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg dürfen medizinisch notwendige Behandlungen stattfinden.

Dazu gehören zum Beispiel alle Behandlungen die der Verschlechterung einer Akne oder Rosazea entgegenwirken. Auch alle Beratungen zu medizinischen Hautproblemen wie Neurodermitis oder Psoriasis. Medizinisch notwendige Fußbehandlungen (Warzen, Hühneraugen, eingewachsene Zehennägel) und medizinische Fußpflege dürfen stattfinden.

Der Verkauf von medizinischen Pflegeprodukten ist weiterhin erlaubt. Bitte achten Sie auf die Abstandsregeln und tragen Sie einen Mund-Nasenschutz.

Vielen Dank!

 

Eine Patientenbescheinigung zur Vorlage bei Ausgangssperre oder Ausgangsbeschränkung finden Sie auf der Webseite unserer Hautarztpraxis.