Faltenbehandlung

siegel-aesthetic-institut F a c h k o m p e t e n z s e i t 2 0 J a h r e n F a c h k o m p e t e n z s e i t 2 0 J a h r e n

Schwerpunkt und Fachkompetenz seit 20 Jahren

Umfangreiche Erfahrung, moderne Techniken, seriöse Behandlungen, langjährige zufriedene Kunden und Kundinnen – Das zeichnet unser Institut beim Thema Faltenbehandlung aus.
Seit einigen Jahren gibt es nun sanfte und gut geeignete Möglichkeiten, die Vorgänge der Hautalterung zu mildern wie z. B.: 

  • Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure
  • Gesichtsmimikentspannung mit Botulinumtoxin
  • Gesichtskonturbehandlung mit Injektionslipolyse
  • Faltenglättung mit chemischem Peeling und fraktionierter Lasertherapie
  • Volumenmodellierung bei eingefallenen Gesichtszügen
  • Lidstraffung mit Lasertherapie
  • Lippenmodellage bei schmalen Lippen

Eine gute Faltenbehandlung sollte sanft, sicher und wirkungsvoll sein. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Behandlungsarten zu kombinieren. Dadurch können die Ergebnisse besonders individuell und natürlich sein.

Neue medizinkosmetische Behandlungen zur Faltenbehandlung

Cryoporation                

Mit Hilfe von unterschiedlichen elektrischen Feldern können Transportkanäle in die oberen Hautschichten geschaffen werden. Intensive Wirkstoffkonzentrate können somit in tiefere Schichten der Haut eindringen und dort regenerierende Prozesse in Gang setzen. Eine Kälteanwendung zum Abschluss der Behandlung kann die Wirkstoffe in der Tiefe versiegeln und die Zellerneuerung in Gang setzen. Wir setzen die Cryoporation zur Behandlung feinerer Falten im Augenbereich, im Oberlippenbereich, im Wangen- oder Halsbereich ein.

Skin Rejuvenation, Radiofrequenz

Das „Lifting ohne Operation“ beinhaltet eine Hautstraffung durch Radiowellen-Therapie zur Anregung der Kollagenneubildung. Durch eine gesteuerte Erwärmung der dermalen Hautschicht mit Gleichstrom können die Neubildung von Kollagen angeregt sowie das Bindegewebe gestrafft werden. In unserem Institut kommt diese Behandlung bei Tränensäcken, Augenfalten, Lippenfalten, Wangenfalten und Halsfalten zum Einsatz.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Bildung von jungem Kollagen, dem so genanntem „Babykollagen“, in der Regel nach der ersten Behandlung einsetzt und sich häufig noch Monate nach Beendigung einer Behandlungskur fortsetzt. 

Ein optimales Ergebnis ist immer ein individuelles Ergebnis. Davor steht eine ausführliche Beratung zu den Themen Vorbereitung, Behandlungsmöglichkeiten und geeignete Pflege.

Bitte beachten Sie, dass die Wirksamkeit der hier aufgeführten Behandlungen nicht oder nur begrenzt wissenschaftlich belegt ist. Wir weisen darauf hin, dass unsere Empfehlungen zu den Anwendungsgebieten aufgrund unserer positiven Erkenntnisse und Erfahrungen aufgeführt werden. Inwiefern eine Behandlung wirken kann, hängt immer von vielen unterschiedlichen Faktoren ab.

 

Wir dürfen wieder für Sie da sein!

Nach Beschluss der aktuellen Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg dürfen Kosmetikinstitute ihre Arbeit wieder vollständig aufnehmen. 

Das bedeutet, wir dürfen alle unsere Leistungen für Sie wieder anbieten.
Deshalb: Wir freuen uns sehr darauf, Sie, unsere lieben Kunden, wieder zu sehen! :-)

Als medizinische orientiertes Hautpflegeinstitut halten wir selbstverständlich den höchsten Hygienestandard ein. Zusätzliche Notwendigkeiten bezüglich der COVID-19-Virus-Pandemie können von uns unproblematisch umgesetzt werden. 

Unter dem Motto: "GIB CORONA KEINE CHANCE MIT VERSTAND UND KNOW-HOW" haben wir alles für Sie vorbereitet.

Achten Sie bitte bei einem Besuch in unserem Institut auf folgende Verhaltensregeln: 

  1. Sollten Sie einen Husten, Erkältung, erhöhte Temperatur haben oder an Grippesymptomen leiden, kommen Sie bitte nicht zu uns, sondern melden Sie sich bei Ihrem Hausarzt. 
  2. Sollten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person gehabt haben, die an einer COVID19-Erkrankung leidet, so bleiben Sie zu Hause, bis sicher ist, dass Sie sich nicht selbst angesteckt haben. 
  3. Bitte tragen Sie beim Betreten des Instituts eine Mund-Nasenschutzmaske. Es genügen laut Landesregierung auch selbstgenähte Masken oder ein Schal. 
  4. Vor Betreten der Räume desinfizieren Sie sich bitte die Hände. Ein entsprechender Desinfektionsmittelspender hängt vor unserer Tür. 
  5. Halten Sie bitte so gut wie möglich Abstand zu anderen Personen. Es wird ein Mindestabstand von 1,50 m empfohlen. Das bedeutet auch, dass möglichst nur die Person den Raum betritt, die auch zur Behandlung kommt und Besuchspersonen draußen warten.    

Weiterlesen